Portrait Samuel Schwake

schwake@schwake-rechtsanwaelte.de

+49 621 / 39 99 82 91

Portrait Samuel Schwake

Samuel Schwake

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

„oft empfohlen“ (JUVE Handbuch des Wirtschaftsrechts)

alleiniger Inhaber

Samuel Schwake berät nach seiner Anwaltszulassung im Jahre 2001 seit über 20 Jahren mittelständische Bauunternehmen und Baukonzerne, Projektentwickler und Immobiliengesellschaften baubegleitend und gerichtlich vom Beginn eines Bauvorhabens bis zum Ende der Gewährleistungszeit. Zudem verfügt Samuel Schwake über langjährige Erfahrungen im Architektenrecht und Architektenhonorarrecht. Lässt sich ein Rechtstreit nicht mehr vermeiden, hilft Ihnen Herr Schwake bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aus dem Bau- und Architektenrecht. Herr Schwake ist regelmäßig Referent auf zahlreichen Seminar- und Vortragsveranstaltungen. Ferner ist er ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „IBR Immobilien & Baurecht“. Eine Vielzahl von Inhouse-Abteilungen vertrauen seit vielen Jahren seiner baurechtlichen Expertise. Juve Handbuch für Wirtschaftsrecht weist Samuel Schwake regelmäßig als „häufig empfohlenen“ Berater mit „Durchsetzungskraft“ und dem „Blick für das Mögliche“ aus. Zudem wird Samuel Schwake regelmäßig als Berater in The Legal 500 im Bereich des Bau – und Architektenrechts aufgeführt.

Im Zuge der sich radikal verändernden Arbeitswelt hat Herr Schwake eine Vielzahl von wettbewerbsrechtlichen und markenrechtlichen Fragestellungen in den zurückliegenden Jahren erfolgreich für seine Mandanten durchgesetzt und dabei im Jahre 2017 die Zusatzqualifikation „Fachanwalt für gewerblichen Rechtschutz“ erworben.

Samuel Schwake war 18 Jahre als Rechtsanwalt und Partner für die mittelständische Sozietät Tiefenbacher in Heidelberg tätig bevor er sich für 2 Jahre der internationalen Großkanzlei Andersen in Frankfurt am Main anschloss. Seit Anfang des Jahres 2022 führt er seine Tätigkeit in eigener Kanzlei fort.